Was sind Schneehöhen?

Die absolute Höhe der den Boden bedeckenden Schneedecke an einem Ort bezeichnet man als Schneehöhe. Als Gesamthöhe der Schneedecke wird sie genauer auch als Schneedeckenmächtigkeit bezeichnet und grenzt sich so von der sogenannten Neuschneehöhe ab, die nur den Zuwachs innerhalb eines Tages angibt. Die Schneehöhe lässt sich in aktuellen Schneeberichten verfolgen, während Schneevorhersagen Auskunft über den zukünftigen Schneefall geben. Anders als Niederschlag werden Schneehöhen in Zentimetern angegeben. Besonders interessant für Wintersportler: Die meisten Pisten können erst ab einer Schneehöhe von dreißig Zentimetern befahren werden.

Wie werden Schneehöhen gemessen?

Bei automatisierten Methoden wird mit Laser- oder Ultraschallvorrichtungen die aktuelle Schneedecke punktuell ermittelt. Manuelle Messungen durch Sonden oder Zollstöcke hingegen nehmen Rücksicht auf etwaige Unregelmäßigkeiten wie Schneeverwehungen und liefern somit in der Regel genauere Ergebnisse. Da die Schneehöhe stark abhängig von Windstärke und Temperatur ist, kann sie bei besonderen Bedingungen schon innerhalb kurzer Zeit stark variieren. Daher werden repräsentative Punkte im Umkreis der Messstation ausgewählt und mehrmals täglich gemessen.

Wie sicher sind Angaben zu Schneehöhen?

Aufgrund des Klimas, der Höhenlage und der unterschiedlichen Ausrichtung der Hänge eines Ortes sind exakte Angaben von Schneehöhen nicht immer einfach. Sie liefern daher oft eher einen Richtwert. Wer eine möglichst genaue Angabe zu den Schneehöhen erhalten möchte, sollte Minimal- und Maximalwerte beachten. Wird in einem Schneebericht nur ein Wert angegeben, ist von einer Durchschnittshöhe des Schnees auszugehen. Es empfiehlt sich außerdem, mehrere Prognosen miteinander zu vergleichen, um möglichst sicher zu gehen, mit welchen Schneehöhen im Urlaubsort zu rechnen ist. Zusätzlich können grundlegende Tendenzen hilfreich sein: Höhenlagen in den Alpen beispielsweise zählen zu den schneesichersten Urlaubsgebieten. In manchen Regionen kann die Schneehöhe auf dem Berg sogar um die 600 Zentimeter betragen.

Das könnte Sie auch interessieren...

All-Inclusive Skiurlaub

Bei unserem Skiurlaub ist alles inklusive: Skipässe und Skikurse in den schönsten Schneegebieten sowie der Spaß beim Après-Ski und die Entspannung im Wellness Bereich. Wo auch immer Sie sind, erleben Sie Wintersportvergnügen pur mit den Skiurlaub-Paketen von Club Med!

Mehr erfahren

Wintersport

Auf Skiern oder Snowboard, mit Schneeschuhen oder vor dem Kamin. Sie haben die Wahl, wie Sie Ihren Winterurlaub gestalten. Entdecken Sie unsere vielfältigen Angebote für Sport und Erholung im Winter.

Mehr erfahren

Sporturlaub

Über 60 sportliche Aktivitäten warten in unseren Club-Resorts auf Sie. Wählen Sie die Sportart, für die Ihr Herz schlägt oder probieren Sie etwas Neues aus. Folgen Sie Ihrem Gefühl beim Sport an frischer Luft im Club Med.

Mehr erfahren

Ihre Wahl bezüglich der Cookies auf unserer Webseite

Club Med verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Diese entsprechen den neuen Datenschutzrichtlinien vom 25.Mai 2018. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Informationen