Was sind Skipisten?

Bei einer für den Ski- und Snowboardsport präparierten abfallenden Fläche eines Berges handelt es sich um eine Skipiste. Die angelegte Strecke ist vor alpinen Gefahren wie Lawinen gesichert und frei von gefährlichen Hindernissen wie Spalten oder Felsen. Außerdem wird sie vom Pistendienst regelmäßig kontrolliert.

Was bedeuten die verschiedenen Pistenfarben?

Europäische Skipisten werden nach ihren Schwierigkeitsgraden kategorisiert. Hierfür ist das Gefälle der Strecke das ausschlaggebende Kriterium. Um die jeweilige Schwierigkeitsstufe für Wintersportler sichtbar zu machen, werden die Pisten mit einer bestimmten Farbe gekennzeichnet. International herrschen unterschiedliche Normen. Daher ist es empfehlenswert, sich vor jedem Skiurlaub mit den örtlichen Markierungen vertraut zu machen. In den meisten Alpenländern gilt die Farbregelung Blau, Rot und Schwarz, während die Abfolge in Frankreich oder Skandinavien mit Grün beginnt.

Die Skipisten von Grün bis Schwarz im Überblick:

• Grüne Pisten haben ein Längs- und Quergefälle von 6 bis 25 Prozent. Sie sind besonders ungefährlich und einfach zu befahren – ideal für absolute Anfänger und zum Üben.
• Die blaue Piste hat ebenfalls ein maximales Gefälle von 25 Prozent und zählt im Alpenbereich zu den leichtesten Skipisten mit einer gemäßigten Abfahrt. Für Anfänger, Wiedereinsteiger und Familien mit Kindern ist sie wie gemacht.
• Etwas rasanter geht es auf der roten Piste zu. Mit einem Gefälle von bis zu 40 Prozent hat diese im Alpenraum einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Rotmarkierte Skipisten eignen sich für fortgeschrittene Ski- und Snowboardfahrer. Häufig werden sie genutzt, um die eigenen Skitechniken zu verbessern und um sich auf die schwarze Skipiste vorzubereiten.
• Denn diese ist nichts für schwache Nerven: Schwarze Pisten weisen ein Gefälle von über 40 Prozent auf. Sie werden ausschließlich Profis empfohlen, die den besonderen Adrenalinkick suchen.

Das könnte Sie auch interessieren...

All-Inclusive Skiurlaub

Bei unserem Skiurlaub ist alles inklusive: Skipässe und Skikurse in den schönsten Schneegebieten sowie der Spaß beim Après-Ski und die Entspannung im Wellness Bereich. Wo auch immer Sie sind, erleben Sie Wintersportvergnügen pur mit den Skiurlaub-Paketen von Club Med!

Mehr erfahren

Wintersport

Auf Skiern oder Snowboard, mit Schneeschuhen oder vor dem Kamin. Sie haben die Wahl, wie Sie Ihren Winterurlaub gestalten. Entdecken Sie unsere vielfältigen Angebote für Sport und Erholung im Winter.

Mehr erfahren

Sporturlaub

Über 60 sportliche Aktivitäten warten in unseren Club-Resorts auf Sie. Wählen Sie die Sportart, für die Ihr Herz schlägt oder probieren Sie etwas Neues aus. Folgen Sie Ihrem Gefühl beim Sport an frischer Luft im Club Med.

Mehr erfahren

Ihre Wahl bezüglich der Cookies auf unserer Webseite

Club Med verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Diese entsprechen den neuen Datenschutzrichtlinien vom 25.Mai 2018. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weitere Informationen