So finden Sie das richtige italienische Skigebiet

Artikel am 25. August 2021 veröffentlicht

So finden Sie Ihren passenden Skiurlaub in Italien

Denken Sie daran, für Ihr nächstes Skiabenteuer nach Italien zu fahren? Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Die Liste der Gründe für einen Skiurlaub in Italien ist endlos. Die Menschen sind nett und entspannt, das Essen ist köstlich (ebenso wie der Wein), die Preise sind in der Regel günstiger als in anderen europäischen Skidestinationen und, was am wichtigsten ist, die Pisten sind makellos.

Beliebte Skigebiete in Italien

Es gibt eine Reihe hervorragender italienischer Skigebiete, aber die Wahl des richtigen Skigebiets kann schwierig sein und hängt ganz davon ab, was Sie suchen. Monterosa bietet eines der größten Skigebiete der Welt und riesige Schneelandschaften, in denen sich Skifahrer auch abseits der Pisten austoben können. Cortina d'Ampezzo in den Dolomiten bietet ein hervorragendes Angebot an Pisten und Abfahrten - für Anfänger und Experten gleichermaßen. Sestriere ist ein ganzjähriger Gewinner mit Zugang zu den berühmten Milchstraßen-Skipisten, mit Pisten und Einrichtungen auf olympischem Niveau. Madonna di Campiglio ist ein riesiges Skigebiet, das aber immer noch unberührt und malerisch ist. Kurz gesagt, es gibt eine große Auswahl an Skigebieten in Italien und wir haben versucht, Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, indem wir das Skigebiet auf Ihre Bedürfnisse als Skifahrer und Urlauber abgestimmt haben.

Für die Anfänger: CerviniaSkigebiet: Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt

Pisten: 380 km Pisten: 27 schwarze, 30 rote, 73 blaue, 0 grüne

Skiurlaube in Italien sind sehr beliebt und leicht zugänglich, aber wir alle wissen, dass es entmutigend sein kann, als Anfänger mit einer Gruppe erfahrener Freunde Ski zu fahren. Einige Skigebiete sind für Anfänger besser geeignet als andere, und Cervinia ist hierbei definitiv eines der besten.
Neben dem atemberaubenden Blick auf das Matterhorn bietet Cervinia scheinbar endlose Pisten mit geringem Gefälle, auf denen die Skifahrer das im Unterricht Gelernte vertiefen können. Mit zwei Skischulen und zahlreichen Übungspisten gibt es keinen Grund, warum Skianfänger nicht in kürzester Zeit das Beste aus den perfekten Pisten herausholen können.
Ein weiterer wichtiger Grund für einen Besuch in Cervinia ist die Höhenlage, die es mit 2.050 m zu einem der höchstgelegenen Skigebiete der Alpen macht. Von November bis Mai gibt es hier so gut wie immer gute Schneeverhältnisse und am Ende der Skisaison lange Sonnentage.

Für Familien: PragelatoSkigebiet: La Via Lattea

Pisten: 440 km Pisten: 42 schwarze, 118 rote, 54 blaue, 30 grüne

Skifahren mit der ganzen Familie kann ein magisches, aber auch anstrengendes Erlebnis sein und das richtige, kinderfreundliche Skigebiet zu finden ist leichter gesagt als getan. Zum Glück hat Pragelato von allem ein bisschen was. Das schöne, familienfreundliche Skigebiet ist wie ein Dorf angelegt, mit malerischen Chalets an den Hängen, die die perfekte Kulisse für Erkundungstouren bilden.
Viele Skigebiete können überfüllt und hektisch sein, doch Pragelato eignet sich durch die vorherrschende Ruhe, Unberührtheit und Abgeschiedenheit besonders gut für einen Familienausflug. Ein Spaziergang durch die malerische Umgebung vermittelt das Gefühl, als Einzige dort zu sein, was den Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis macht.
Aber lassen Sie sich nicht von der kleinen, überschaubaren Natur des Ortes täuschen: Er liegt im Herzen der Via Lattea (Milchstraße), dem zweitgrößten Skigebiet Europas, in dem bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin die Skisprung- und Langlaufwettbewerbe ausgetragen wurden. Mit der vor kurzem errichteten Seilbahn kann man es von der Stadt aus in kürzester Zeit erreichen.

Für die Abenteuerlustigen: AlagnaSkigebiet: Monterosa

Pisten: 132 km Pisten: 6 schwarze, 2 rote, 54 blaue, 30 grüne

Alagna ist international dafür bekannt, eines der besten Skigebiete der Welt zu sein. Die ruhigen Straßen des Dorfes und die malerischen Holzhäuser unterscheiden es von herkömmlichen Skigebieten. Am Fuße des Monte Rosa, einem der höchsten Berge Europas, gelegen, hat der Ort den Ruf, die beste Auswahl an langen, abseits der Pisten gelegenen Abfahrten zu haben, was ihm den Titel als Freeride-Hauptstadt der Alpen eingebracht hat.
Alagna ist nicht nur ein Paradies für Skifahrer abseits der Pisten, sondern auch der perfekte Ort für Bergsteiger. Nach dem Aufkommen des Alpinismus in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden viele Einwohner der Stadt zu Pionieren im Bereich der Träger und Führer. Damit spielte die Stadt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung dieser spannenden und oft tückischen Aktivität.
Alagna ist das perfekte Reiseziel, wenn Ihnen das Nachtleben der anderen italienischen Urlaubsorte nicht zusagt und Sie sich lieber auf Ihre Entdeckungen und Ausdauer konzentrieren möchten.

Für die Feierwütigen: LivignoSkigebiet: Alta Valtellina

Pisten: 110 km Pisten: 2 schwarze, 37 rote, 29 blaue

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, der das Après-Ski genauso schätzt wie das Skifahren selbst, dann brauchen Sie nicht weitersuchen.
Livigno ist nicht nur ein wunderschöner Urlaubsort und ein großartiger Ort zum Skifahren, die Stadt beherbergt auch sage und schreibe 150 Bars, was bedeutet, dass Sie immer einen Ort finden werden, um nach einem langen Tag auf der Piste Dampf abzulassen. Und da die Stadt zollfrei ist, bleiben die Preise für Essen und Trinken niedrig.
Die Pisten von Livigno richten sich vor allem an Anfänger und Fortgeschrittene, für erfahrene Skifahrer ist Livigno vielleicht nicht der richtige Ort. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach entspanntem Skifahren und Après-Ski bis spät in die Nacht sind, ist der Ort genau das Richtige für Sie. Club Med verfügt über eine Reihe von Skigebieten in Italien, darunter unser luxuriöses Skigebiet in Cervinia und unser ruhiges, familienfreundliches Skigebiet in der Region Piemont, Pragelato Vialattea.

All-Inclusive-Skiurlaub in Italien

Wenn Sie lange Tage auf der Piste planen, möchten Sie auch ohne Skier gut versorgt sein. Ein All-Inclusive-Skiurlaub bedeutet, dass für alles gesorgt ist, einschließlich Transport, Unterkunft und Verpflegung. Bei Club Med sind die Skipässe bereits registriert, der Unterricht ist inbegriffen, die Kinderclubs sind kostenlos und Sie können köstliches Essen und pures Vergnügen in unseren Spas und Schwimmbädern genießen. All-inclusive kann einen brillanten Skiurlaub noch magischer machen: Erfahren Sie mehr und probieren Sie es selbst aus.

DIE ITALIENISCHEN ALPEN ENTDECKEN

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand sein und unsere Sonderangebote nicht verpassen?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten, Angebote und Inspirationen automatisch per Mail.

Jetzt anmelden