Reisebericht - Eine Woche Familienurlaub auf den Seychellen

Artikel veröffentlicht am 29.Oktober 2021

Familienurlaub auf den Seychellen

Ein Erfahrungsbericht von Melanie Mohi

Wir haben Melanie und Ihre Familie im Rahmen unserer Aktion „Expi in Paradies“ für eine Woche in unser neues Exclusive Collection Resort auf den Seychellen geschickt. Sie haben für uns getestet, wie sie das Club Med Konzept empfinden und ob sich auch Familien auf den Seychellen wohl fühlen.

Wie hat euch die Reise generell gefallen?

„Extrem gut! Es war traumhaft, die ganze Insel und das Resort der Inbegriff von Traumurlaub und Paradies! Die Natur dort ist einzigartig tropisch, die Farben eine Wohltat für die Seele.“

Was war euer absolutes Highlight während der Reise?

„Nur EIN Highlight gibt es nicht! Es war wirklich alles perfekt. Das Essen war auf ganz hohem Niveau, immer frisch zubereitet an Live Cooking Stations, das Hygienekonzept hervorragend, das Personal sehr herzlich, liebevoll, interessiert, kompetent, sehr angenehm. Ich habe tatsächlich neue Freundschaften geschlossen. Das Sportprogramm [war] sehr vielfältig, so dass wir auch mal was neues, wie Yoga Paddeling und Yoga Hiking ausprobieren konnten. [Der] Kidsclub ist entzückend, die Abendunterhaltung auch viel besser als in so manch anderem Club. Das ganze Ambiente ist wunderschön, dieser Eco-Stil, tropisch und modern zugleich, farbenfroh, einfach paradiesisch. Die balinesischen Himmelbetten und die Hängematten so bequem – der Inbegriff eines Robinson Crusoe Urlaubes.“

Wie war euer täglicher Tagesablauf im Resort?

„Also wir haben nicht jeden Tag das gleiche gemacht, im Gegenteil, viel neues ausprobiert, waren an unterschiedlichen Pools und Stränden unterwegs…aber generell war ausschlafen angesagt, es gibt zum Glück auch Langschläfer Frühstück, dann hat jeder seinen Sport gemacht – Segeln, Tauchen, Yoga, Fitness, Tennis - (Adrian dann mit dem Teensclub), dann haben wir uns Mittags zum Essen getroffen, danach haben wir in einer Hängematte oder Beach Cabana gechillt, Kaffee getrunken, mit Leuten gequatscht und uns treiben lassen, dann wieder Sport oder Schwimmen/Aqua fitness im Pool, Spaziergang am Strand oder über die Insel, viele Fotos gemacht, dann Abends ca. 18 Uhr fertig gemacht fürs Abendessen. Da gibt es täglich einen anderen Dresscode, das fand ich ganz nett. Z.B. sind alle Leute ganz in Weiß, oder in creme/Caramel/Cappuchino Farben oder „tropical“, da sind alle total bunt angezogen oder mal ganz elegant. So was lieben wir Frauen ja. Nach einem Aperitif an der Bar haben wir ab und zu mit Mitarbeitern des Clubs gegessen, meistens aus dem Miniclub/Teensclub. Danach sind wir zur Show oder an die Bar beim Hauptpool. Da war immer auch Tanz, Show, gute Stimmung. Die Strandparty war auch toll mit Limbo Dance. Es war wirklich wie Urlaub unter Freunden. Abends sind wir totmüde und glücklich ins Bett gefallen."

Habt Ihr euch sicher gefühlt während der gesamten Reise?

„Ja, absolut! Gerade im Hotel war überall genügend Abstand und Platz, die Leute waren respektvoll, haben die Masken ordentlich am Buffet getragen, sich Hände desinfiziert. Auf dem Flug hatten wir teilweise eine ganze Reihe für uns und daher auch genug Abstand zu anderen Mitreisenden.“

Für wen würdet Ihr das Resort empfehlen?

„Definitiv für Leute, die gerne Fernreisen machen, es tropisch und exotisch mögen, die internationales Publikum mögen, vielleicht auch ihr Französisch aufbessern möchten (obwohl auch alle Englisch sprechen), die gerne Sport und Party machen, aber auch Ruhe suchen und sich mal in eine Hängematte zurückziehen möchten. Taucher kommen auch voll auf ihre Kosten. Wandern und Klettern kann man übrigens auch sehr gut durch diese wunderschöne tropische Dschungel-Landschaft. Familien sind sehr gut aufgehoben mit dem Family-Splash-Pool und den 3 Kinderclubs ab 2 Jahren bis 17 Jahren. Leute, die wie ich auch auf schönen Stil im Hotel stehen, so im Boho Eco Chic, sind dort genau richtig! Es gibt so viele schöne Ecken, Möbel, Deko, Fotomotive. Man könnte 2 Wochen lang ein Fotoshooting dort abhalten. Und auch für Honeymooner ist es daher mit Sicherheit ein attraktives Resort. Nicht zuletzt alle Gourmets, die normalerweise bei All inclusive eher skeptisch sind – auch die werden hier verwöhnt und überzeugt werden.“

Was wollt Ihr uns noch sagen?

„Toll fanden wir das Konzept des Zimmerschlüssels als Armbändchen. Hallelujah! Die sinnvollste Erfindung überhaupt! Danke dafür! Ebenso innovativ und […pragmatisch ist] die Tatsache, dass man sich gleich mit mehreren Mitarbeitern per Whatsapp verbindet und so schnell mal eine Frage stellen kann und Antworten erhält. Fand ich total praktisch!
Wir sagen DANKE VIELMALS für diese abwechslungsreiche, tolle Auszeit im Paradies! Es hat uns sehr gut getan, in dieser schwierigen Coronazeit Abstand zu gewinnen und uns verwöhnen zu lassen auf höchstem Niveau in dieser Traumkulisse von St. Anne Island! Gerne sind wir jederzeit bereit, einen anderen Club Med zu testen “

Club Med sagt Danke!

Auf diesem Weg wollen wir uns nochmal bei der Familie von Frau Mohi für diesen tollen, unverfälschten und authentischen Familienbericht bedanken! Gefreut hat uns selbstverständlich, dass der Urlaub so abgelaufen ist, wie wir ihn für alle Urlauber geplant haben: Spaß an Entdeckungen, neue Freundschaften schließen, kulinarische Highlights und eine atemberaubende Umgebung! Dafür steht unser Konzept Zenventure. Natürlich steht dabei die Sicherheit unserer Gäste immer an erster Stelle und dafür halten wir uns streng an die jeweiligen Hygienemaßnahmen der Länder. Hoffentlich können wir Melanie und Ihre Familie bald wieder in einem unserer zahlreichen Resorts begrüßen und ihnen weitere Urlaubsträume erfüllen. Bis dahin ganz liebe Grüße!

Über Melanie Mohi

Melanie ist Reiseberaterin aus Leidenschaft! Ihr ganzes Leben dreht sich schon immer um das Thema Reisen, ferne Länder, neue Erlebnisse und andere Kulturen. Ihr sind persönliche Empfehlungen und eine ehrliche Beratung bei der Reiseplanung extrem wichtig. Als Weltenbummlerin hat sie nach ihrem Tourismus-Studium an der Fachhochschule München für mehrere Reiseveranstalter gearbeitet, auch für einige Zielgebietsagenturen und Fremdenverkehrsämter und auf einem Kreuzfahrtschiff. Nach der Geburt ihres Kindes hat sie sich 2012 mit ihrer, den Zeitgeist treffenden, Home-Office Reiseagentur Mohi Travel selbständig gemacht und verhilft ihren Kunden zu wunderschönen Reisen rund um den Globus.

Unser Eco-Chic Resort auf den Seychellen

Seychellen

Das Gefühl, allein in der Welt inmitten einer Postkartenlandschaft zu sein! Im Herzen des Seychellen-Archipels und eines geschützten Marine-Nationalparks beherbergt die Privatinsel Saint Anne ein einziges und einzigartiges Resort: das Seychellen Eco-Chic Resort. Erwachsene und Kinder werden ihren inneren Abenteurer entdecken bei den vielen Aktivitäten, die direkt mit dem Indischen Ozean und seiner wunderschönen Landschaft verbunden sind. Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Yoga für Eltern und Kinder sowie Kajaking mit Glasboden sind nur einige der Aktivitäten, die Sie gemeinsam erleben können. Für eine individuelle Auszeit empfehlen wir einen Besuch im majestätischen Club Med Spa. Türkisfarbenes Wasser, weiße Sandstrände mit Felsen, bedeckte Berge und dazu entspannter Luxus gepaart mit dem einzigartigen Club Med Spirit... Herzlich willkommen im Paradies!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand sein und unsere Sonderangebote nicht verpassen?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten, Angebote und Inspirationen automatisch per Mail.

Jetzt anmelden