Die Top 10 beliebtesten Urlaubsziele
für 2021 und 2022

Artikel am 03. August 2021 veröffentlicht

Die Urlaubspläne der Deutschen für 2021 und 2022

Die Pandemie hat das Urlaubsverhalten im vergangenen Jahr deutlich verändert, doch die Wanderlust der Deutschen ist ungebrochen. Im noch eher ungewöhnlichen Jahr für Reisende angesichts der sich ständig ändernden Beschränkungen zeigen die Ergebnisse interessante Trends bei internationalen und nationalen Reisen.

Nach einem langen Jahr der Ungewissheit und Einreisebestimmungen ist Kroatien das beliebteste Reiseziel der Deutschen im Jahr 2021. Das Land war eines der Ersten, das nach dem Corona-Lockdown wieder für Reisende geöffnet wurde und ist seither ein beliebtes Ziel. Vor der Pandemie kamen über 2,8 Millionen deutsche Touristinnen und Touristen ins Land. Dies ist darauf zurück zu führen, dass in ganz Kroatien ein mediterranes Klima vorzufinden ist. Während der Hauptreisesaison zwischen Juni und September liegt daher eine Durchschnittstemperatur von circa 25 Grad vor. Kroatien gehört außerdem zu den Ländern mit einer atemberaubenden Natur, einige Nationalparks und unfassbar klarem Wasser. Die Städte in Kroatien sind zum Großteil sehr historisch und die Bevölkerung ist sehr freundlich. Der kurze Anreiseweg ist vermutlich während der Corona-Pandemie ebenfalls entscheidend dafür gewesen, dass Kroatien auf Top 1 der beliebtesten Reiseziele der Deutschen gelandet ist.

Griechenland ist da das zweitbeliebteste Land 2021. Das schöne Griechenland ist vor allem für seine kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten bekannt. Nach Aufhebung der Corona-Beschränkungen verzeichnete Griechenland einen Ansturm von Reisewilligen. Club Med konnte diesen Sommer im Vergleich zu 2020 einen Anstieg der Buchungen für sein Gregolimanio-Resort um 98% verzeichnen. Das Resort punktet mit einer ausgezeichneten Küche und einer traumhaften Lage an Sandstrand und azurblauem Meer. Es ist das ideale Reiseziel für Familien und Paare.

Auf Platz drei der beliebtesten Reiseziele der Deutschen befinden sich die Malediven. Das tropische Land im indischen Ozean ist besonders beliebt bei deutschen Reisenden, da es während der Corona-Pandemie die Safe Travels Auszeichnung des Word Tourism Councils (WTTC) erhalten hat. Diese Auszeichnung erkennt die Maßnahmen an, wleche getroffen wurden, um die Malediven zu einem sicheren und angenehmen Reiseziel für Besucher zu gestalten.

Die Zahl derjenigen, die ihren Urlaub in Deutschland verbringen wollen, hat im vergangenen Jahr massiv zugenommen: Rund 20.000 Personen suchten nach einem “Staycation” Aufenthalt! Da es immer mehr Einreisebeschränkungen gibt, die einen Urlaub ins Ausland erschweren, verbringen die Deutschen ihre Zeit stattdessen mit der Erkundung der Natur im eigenen Land.

Manchmal muss es weit weg sein: Warme, exotische Länder weiter weg von zu Hause stehen hoch auf der Liste der reisehungrigen Deutschen für das Jahr 2022. Die Dominikanische Republik ist das Land, das die Menschen im nächsten Jahr am liebsten bereisen möchten! Auf Platz zwei folgen die Seychellen vor Malta und Tansania. Innerhalb von Europa sind das sonnige Portugal, Albanien und Montenegro begehrte Urlaubsziele.
Die jüngsten Buchungsdaten von Club Med zeigen, dass die Menschen lieber in die Nähe ihres Heimatortes reisen möchten. Im Juni verzeichnete das Da Balaia-Resort von Club Med in Portugal einen Buchungsanstieg von 111% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres. Auch die französischen Resorts von Club Med waren sehr beliebt: Opio en Provence in Südfrankreich verzeichnete einen starken Anstieg von 63% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und auch das ganz neu modernisierte Resort La Palmyre Atlantique an der Atlantikküste ist um 87% angestiegen.

Club Med - Das beste All-Inclusive-Urlaubserlebnis

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Sie möchten immer auf dem neuesten Stand sein und unsere Sonderangebote nicht verpassen?
Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten, Angebote und Inspirationen automatisch per Mail.

Jetzt anmelden